Kostenlose Lieferung
Aktion! € 10 Stammbaum Rabatt
Allgemeine Geschäftsbedingungen & Widerrufsbestimmungen von Arison OG 
  • Vertragspartner und Geltungsbereich

Bei Ihrem Einkauf auf www.lebensbuch.at schließen Sie einen Vertrag mit:

Arison OG

Wiener Straße 53a/11
4020 Linz, Österreich
+43 664 227 3635   +43 664 504 4508
office@arison.at
FBNr: FN 540141 a
Landesgericht Linz

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Kaufverträge, die über lebensbuch.at mit der Arison OG (in weiterer Folge „Arison“ genannt), als Verkäuferin von Lebensbüchern, gefertigt als Broschüren über den Onlineshop auf lebensbuch.at mit ihren Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Fassung abgeschlossen werden.

Der Kunde nimmt mit Bestellung zur Kenntnis, dass der gegenständliche Geschäftsabschluss unter Zugrundelegung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erfolgt. Von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bestimmungen gelten nur, wenn sie schriftlich festgehalten wurden.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB zwingenden gesetzlichen Vorschriften ganz oder teilweise widersprechen, so behalten die übrigen Bestimmungen dieser AGB dennoch ihre Gültigkeit.

  • Zustandekommen des Kaufvertrages

Die verbindliche Vertragserklärung erfolgt bei Internetbestellungen, die direkt und ohne Mitwirken eines Vermittlers (ohne Angabe einer VermittlerNr.) erfolgen, mit Anklicken des Bestell-Buttons („Jetzt kaufen“), bei Bestellungen per E-Mail mit dem Eintreffen der E-Mail am Posteingangsserver von Arison oder per Telefonanruf in welchem mündlich die Bestellung geäußert wird. Bei Bestellung über einen Vermittler (eingetragene VermittlerNr.) erfolgt der Vertragsschluss mit Zusendung des ausgefüllten „Infoformulars“ von Seiten des Kunden und nicht bereits mit dem Absenden „Jetzt Kaufen“ der Bestellung. Arison ist nicht verpflichtet, diesen Auftrag anzunehmen. Sofern Arison das Angebot des Kunden nicht annehmen kann, wird der Kunde über die Nichtverfügbarkeit informiert. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung per E-Mail stellt noch keine Annahme dar. Die Annahmeerklärung durch Arison erfolgt durch den Erstkontakt des Texters infolge der Zusendung des ausgefüllten “Infoformulars” per E-Mail oder durch ausdrückliche Annahmebestätigung.

Arison ist stets bemüht, alle Kundenbestellungen so schnell wie möglich zu bearbeiten.

Die Vertragssprache ist Deutsch. Sämtliche sonstigen Informationen, unser Kundendienst sowie die Beschwerdeerledigung erfolgen ebenfalls in deutscher Sprache.

  • Kaufpreis

Grundsätzlich gilt jener Kaufpreis für die bestellten Waren als vereinbart, der sich aus unseren aktuellen Preislisten, Werbebroschüren, Prospekten bzw. Angaben auf der Website ergibt. Diese Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und Versandkosten. Sollten Sie jedoch besondere Wünsche haben die mehr als die inkludierten Texter & Designerstunden beanspruchen, erlauben wir uns den Mehrbetrag in Rechnung zu stellen.

Rechnungen sind ab dem Erhalt der Lieferung innerhalb von 10 Tagen abzugs- und spesenfrei fällig. Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen in der Höhe von 10% p.a. sowie anfallende Mahn- und Inkassospesen verrechnet. 

Preise gelten bei Bestellart “Trauerfall” wie im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses angegeben. Bei Bestellart “Vorsorge” können jedoch die Endfertigungspreise durch die zeitliche Verschiebung zwischen der textlichen Verfassung und Endfertigung variieren und werden zu den Preisen im Zeitpunkt der Endfertigung (Finalisierung des Lebensbuches, Druck und Versand) abgerechnet. 

  • Lieferung und Versand

Grundsätzlich sind für die Erstellung eines Lebensbuches 7 Werktage ab Erhalt der inhaltlichen Angaben einzuberechnen. Die Dauer der Erstellung ist stark abhängig von der Mithilfe des Kunden. Unter optimalen Bedingungen kann sich der Erstellprozess stark verkürzen (min. 5 Werktage).

Arison ist bemüht, Kundenaufträge schnellstmöglich abzuarbeiten. Ab Erhalt des ausgefüllten Info-Formulars wird in der Regel unverzüglich mit der Bearbeitung des Auftrages durch einen Texter begonnen. Unsere Arbeitsabläufe sind genauestens durchdacht und funktionieren reibungslos. Wir verfügen über qualifizierte Texter sowie über modernste Maschinen, die von hochqualifizierten Technikern kontrolliert werden. Mit Vertragspartnern haben wir umfassende Vorkehrungen gegen einen möglichen Produktionsstillstand getroffen. Dennoch sind auch wir nicht völlig gegen Ausfälle gefeit. Eine verzögerte Bereitstellung von notwendigen Ersatzteilen seitens des Maschinenherstellers kann deshalb ebenfalls eine Verlängerung der Lieferzeit verursachen. Die Leistungen der Post (Zustellung) und Leitungsengpässe bzw. technische Störungen im World Wide Web entziehen sich jedoch unserem Einflussbereich. 

Lieferverzögerungen ohne Nachfristsetzungen von zumindest 5 Werktagen berechtigen nicht zur Annahmeverweigerung oder zum Rücktritt, zudem sind alle weiteren Ansprüche, insbesondere auf Schadenersatz, ausgeschlossen.

Unsere inkludierten Versandpreise sind so kalkuliert, dass sie für den Express-Versand in Österreich gelten. Arison übernimmt Aufträge aus dem EU-Raum, allerdings wird hier eine Bearbeitungs- und Portopauschale von € 32,00 aufgeschlagen und keine Zusicherungen für etwaige Lieferzeiten abgegeben. 

  • Qualitätsmerkmale

Das Lebensbuch wird in hochwertigen Digitaldruckverfahren nach Stand der Technik auf unterschiedlichste auch farbige Papiersorten, mit Strukturen oder Oberflächenbeschichtungen, gedruckt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den aufgedruckten Fotos nicht um Fotos im herkömmlichen Sinn handelt und daher Unterschiede im Bezug auf die Farbe und Struktur des Bildes im Vergleich zu einem auf Fotopapier belichteten Bild unvermeidlich sind, auch wenn durch die fortgeschrittenen Drucktechniken sehr gute Resultate erzielt werden. Derartige Abweichungen in Farbe und Struktur stellen keine Mängel dar und berechtigen nicht zu Reklamationen. Desweiteren sind wir abhängig von der Qualität der uns übermittelten Fotos der Kunden.

Weiters kann es aus produktionstechnischen Gründen beim Lebensbuch auf unterschiedlichen Drucksystemen zu geringfügig abweichendem Druckergebnis, Format, Bildausschnitt bzw. Seitenzuschnitt kommen.

  • Gewährleistung/Reklamation und Schadenersatz

Arison sowie weitere Vertragspartner der Arison OG sind bemüht, ihre Produkte mit größtmöglicher Sorgfalt herzustellen. Für inhaltliche Mängel übernehmen weder Arison noch Vertragspartner der Arison OG die Haftung. Für Verbraucher wird von Arison Gewähr im gesetzlichen Ausmaß geleistet.

Bei klar erkennbaren Mängeln hat der Kunde das Recht auf Reklamation. Diese Berechtigung besteht jedoch nur bei vermeidbaren technischen Unzulänglichkeiten und Fehlern, bei geschmacklichen Nuancen wie zum Beispiel Farbverschiebungen oder Rechtschreibfehler können Reklamationen nicht anerkannt werden. Jeder Kunde hat die Möglichkeit nach Fertigstellung des Lebensbuches etwaige Änderungen mit dem Texter und Designer vorzunehmen und dies mit Hilfe der Online-Vorschau zu kontrollieren, damit es zu keinen subjektiven Wahrnehmungsunterschieden kommen kann. 

Selbst eingegebene Schreibfehler, die Verwendung qualitativ unzulänglicher Bilder (etwa wegen zu geringer Auflösung oder unscharfer Aufnahmen) sind von der Reklamation ausgeschlossen. Reklamationen betreffend Schäden an der gelieferten Ware sind bei sonstigem Haftungs- und Gewährleistungsausschluss unverzüglich nach Erhalt der Ware schriftlich bei Arison geltend zu machen. Für alle durch schuldhafte Vertragsverletzung verursachten Schäden haftet Arison nur, wenn diese durch zumindest grob fahrlässiges Verhalten seiner Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurde.

  • Urheberrecht, Strafrecht 

Der Auftraggeber erklärt ausdrücklich, im Besitz der Urheber-, Marken- und sonstigen Rechte betreffend des an Arison übergebenen Ausarbeitungsmaterials zu sein. Dies gilt für das gesamte übersandte Bildmaterial sowie die übermittelten Texte und sonstigen Daten. Weiters erklärt der Auftraggeber die Einwilligung zur Nennung der in den übermittelten Texten und Angaben angeführten Personen eingeholt zu haben. Der Kunde hat Arison diesbezüglich schad- und klaglos zu halten.  Der Kunde haftet alleine für die aus einer allfälligen Urheber- und Markenrechtsverletzung entstehenden Folgen und ersetzt Arison alle Kosten, die aus einer allfälligen Urheberrechtsverletzung entstehen.

Der Auftraggeber sichert zu, dass die Inhalte der übertragenen Bilddateien nicht gegen geltende Verbotsnormen, insbesondere die Vorschriften zur Verbreitung von Kinderpornographie (§§207a, 215a StGB) und §§111 ff. StGB (Beleidigung, üble Nachrede) oder § 297 StGB(Verleumdung) verstoßen. Zudem garantiert der Kunde, dass keine illegale Gewalt verherrlichenden, volksverhetzenden, rassistischen Vorlagen, Materialien und Inhalte, etc. an Arison übersendet werden. 

  • Widerrufsbelehrung, Hinweise nach KSchG, FAGG und der EU-Verbraucherrichtlinie sowie zur Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten

Ein Verbraucher im Anwendungsbereich der genannten Gesetze hat das Recht von seinem Vertragsantrag oder von seinem Vertrag gemäß § 3 KSchG bzw. § 11 FAGG binnen 14 Tagen zurückzutreten. Die Rücktrittsfrist beginnt bei Verträgen, die dem FAGG unterliegen, mit dem Tag des Vertragsabschlusses (§ 11 Abs. 2 Zif. 1 FAGG), bei Verträgen die dem KSchG unterliegen mit dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter dritter Empfänger, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben. Sollte die Ware in Teillieferungen zugestellt werden, beginnt die Widerrufsfrist an dem Tag, an dem Sie oder der zur Empfangnahme benannte Dritte die letzte Teillieferung in Besitz genommen haben. 

Unsere Verträge mit Verbrauchern unterliegen dann dem Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz (FAGG), wenn das vom Verbraucher zu zahlende Entgelt den Betrag von € 50,00 überschreitet. In diesen Fällen ist die Anwendung des KSchG ausgeschlossen (§ 3 Abs. 3 Zif. 4 KSchG). Da unsere angebotenen Produkte bzw. Services den Entgeltbetrag von € 50,00 überschreiten, kommt immer das FAGG zur Anwendung.

Sollte während der Widerrufsfrist mit der Dienstleistung bzw Erstellung der Ware begonnen worden sein, ist der Kunde zur anteiligen Kostentragung bis zum Zeitpunkt des Rücktritts verpflichtet (§ 16 FAGG). 

Das Rücktrittsrecht gemäß FAGG entfällt:
-Bei vollständiger Erbringung der Dienstleistung, wenn auf ausdrückliches Verlangen des Verbrauchers und in Kenntnis des Verlustes des Rücktrittsrechtes vor Ablauf der Rücktrittsfrist mit der Dienstleistung begonnen wurde (§ 18 Abs 1 Z 1 und Z 11 FAGG). 

-Weiters entfällt das Rücktrittsrecht bei Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (§ 18 Abs 1 Z 3 FAGG).

Da unsere Waren und die Dienstleistungen immer nach Kundenspezifikationen angefertigt werden und wir auch regelmäßig innerhalb der Widerrufsfrist bereits Ihre Aufträge fertigstellen, weisen wir in Erfüllung unserer Informationspflicht nach § 4 Abs. 1 Zif. 11 FAGG ausdrücklich darauf hin, dass aufgrund dieser Ausnahmebestimmungen ein Verbraucher bei Verträgen mit Arison sein Rücktrittsrecht in der Regel verliert.

Im Einklang mit der EU-Verordnung Nr. 524/2013 und dem Alternative Streitbeilegung-Gesetz wird hiermit überdies der Link zur Online-Streitbeilegungsplattform der Europäischen Kommission für die Alternative Streitbeilegung von Streitigkeiten über Online-Kauf-und Dienstleistungsverträge zwischen Unternehmern und Verbrauchern zur Verfügung gestellt:

http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Um sein Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde die Arison OG, Wiener Straße 53a/11, 4020 Linz per E-Mail:
office@arison.at oder per Post
über ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Die Widerrufserklärung erfolgt grundsätzlich formfrei. In Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten stellen wir auch das gesetzliche Muster-Widerrufsformular hier zur Verfügung

Widerrufsformular

  • Zahlung

Aufträge sind im Nachhinein per Rechnung zu begleichen. Als Zahlungsziel Bestellung auf Rechnung gelten 10 Tage als vereinbart. Bei Zahlungsverzug anerkennt der Kunde 10 % Verzugszinsen per anno sowie anfallende Mahn- und Inkassospesen. Skontoabzüge werden nicht anerkannt. Im Falle eines Zahlungsverzugs werden bei Internetaufträgen eine Zahlungserinnerung und eine Mahnung an die hinterlegte E-Mail-Adresse versendet. Wir empfehlen daher, allfällige Änderungen der E-Mail-Adressen unverzüglich per E-Mail bekannt zu geben. Die dritte Mahnung erfolgt postalisch an die vom Kunden bekanntgegebene Rechnungsadresse. Es werden darüber hinaus Mahnspesen verrechnet. 

Der Besteller erhält die Rechnung, sobald seine Ware fertig produziert ist, auf die hinterlegte E-Mail-Adresse zugesendet. Bei Nichtzahlung der offenen Forderung anerkennt der Auftraggeber die Geltendmachung des angefallenen Mehraufwandes bei Arison für Rechercheaufwand und Mahnkorrespondenz des Kundendienstes in Höhe von € 82,00 pro Stunde.

  • Datenschutz

Ausführliche Informationen zum Datenschutz sind in unserer Datenschutzerklärung festgehalten.
Sofern zu einer vollständigen Bearbeitung der Aufträge erforderlich, werden die mit der Auftragserteilung erhobenen Personen- und Bilddaten im Rahmen der Auftragsdatenvereinbarung an Erfüllungsgehilfen von Arison weitergegeben. Sollte der/die Kunde/in einer Datenweitergabe widersprechen, die zur Auftragsbearbeitung unumgänglich notwendig ist, ändert dies nichts an der Verpflichtung zur Bezahlung des vollen Vertragsentgeltes. Sollte es durch den Widerspruch gegen die Datenweitergabe zu produktionsbedingten Mehrkosten kommen, ist der/die Kunde/in verpflichtet, diese zu tragen.

Der/die Besteller/in bestätigt, dass Arison zur Verarbeitung übermittelten Bildaufnahmen ausschließlich aus einem privaten Dokumentationsinteresse stammen, das nicht auf die identifizierende Erfassung unbeteiligter Personen oder die gezielte Erfassung von Objekten, die sich zur mittelbaren Identifizierung solcher Personen eignen, gerichtet ist (§ 12 Abs. 3 Ziffer 3 DSG) oder die ausdrückliche Einwilligung der betroffenen Personen zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten vorliegt und jedenfalls die Bildaufnahme ansonsten im Sinn des § 12 DSG zulässig ist. Der/die Besteller/in übernimmt die Verantwortung für die Richtigkeit dieser Erklärung und haftet für sämtliche nachteiligen Folgen, die Arison allenfalls aus einer unrichtigen Erklärung entstehen.

  • Gerichtsstand/Erfüllungsort/Rechtswahl

Als Gerichtsstand wird das für 4020 Linz sachlich zuständige Gericht vereinbart.

Erfüllungsort ist St. Florian, das heißt, dass Arison bzw. ihre Vertragspartner bei ordnungsgemäßer Übergabe der fertigen Produkte an die Post in St. Florian ihre Leistungen erbracht hat. Die Zustellung der Sendungen erfolgt durch die Österreichische Post AG sowie in Ausnahmefällen die GLS Austria oder die DPD. Arison übernimmt keine Haftung für das Übermittlungsrisiko.

Allfällige Paketbeschädigungen bei der Zustellung oder Verluste müssen sofort nach Entdeckung, unverzüglich bei Erhalt der Ware bei Arison schriftlich geltend gemacht und nachgewiesen werden. Diese sind dem Arison schriftlich zu melden, welcher die Reklamationsabwicklung inklusive ggf. Neuproduktion auf Kulanz vornimmt. Weitere Ansprüche sind jedenfalls ausgeschlossen.

Die geschäftlichen Beziehungen zwischen Arison und einem Kunden unterliegen österreichischem Recht. Das UN-Kaufrecht findet keine Anwendung.

  • Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder die Wirksamkeit durch einen später eintretenden Umstand verlieren, beeinflusst dies nicht die Wirksamkeit des abgeschlossenen Vertrages. Anstelle der unwirksamen Vertragsbestimmungen tritt dann eine Regelung, die dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt hätten, sofern sie den betreffenden Punkt bedacht hätten.

  • Preisänderungen und Tippfehler

Preisänderung und Tippfehler vorbehalten. Alle Preise in Euro inkl. MwSt. inkl. Versandkosten.

Stand: Okt 2021