Häufige Fragen

Natürlich wirken viele Faktoren bei der Erstellung des Lebensbuches mit ein. Speziell in der Schreibphase sind wir sehr stark auf die Mithilfe und Erreichbarkeit unserer Auftraggeber angewiesen. Aus Erfahrungswerten können wir jedoch sagen, dass üblicherweise vom Erhalten und Besprechen der Informationen des Kunden, bis zum Eintreffen des Paketes, 7 Werktage vergehen. Natürlich versuchen wir alles uns Mögliche, Ihnen das Buch schnellstmöglich in höchster Qualität bereitzustellen.

Ja.

Natürlich können Sie den Text auch selbst verfassen. Dadurch verringert sich die Zeit für die Erstellung. Unsere TexterInnen bzw. DesignerInnen fügen Ihren vorweg verfassten Text in das Layout ein, ordnen und beschriften die beigelegten Bilder passend zum Text, erstellen Ihren Stammbaum und besprechen mit Ihnen nochmals das Endprodukt. Erst wenn Sie restlos zufrieden sind, geht Ihr Lebensbuch in Druck.

Sie benötigen Informationen und Bilder über das Leben der jeweiligen Person. Die Informationen werden in einem vorgefertigten Fragebogen erhoben, welcher nach dem Ausfüllen mit der/dem persönlichen TexterIn durchbesprochen wird, um ein möglichst authentisches Bild von der zu beschreibenden Person zu erhalten. Mit unserem Fragebogen, welcher verschiedenste Anregungen bietet, sollte es Ihnen leicht fallen, die nötigen Informationen bereitzustellen. Die Zeit für das Ausfüllen des Fragebogens beträgt in etwa 3 Stunden, jedoch ist es ratsam, nicht alles auf einmal zu machen und etwas später nochmals Ihre erstmaligen Gedanken zu überlesen.

Die Preise für das Lebensbuch und die jeweiligen Ausführungen finden Sie auf unserer Preisliste. Die angegebenen Preise beinhalten je nach Seitenzahl der Bücher eine gewisse Erstellzeit, die im Normalfall ausreicht. Sollte im Einzelfall jedoch eine merkliche Mehrarbeit anfallen, wird diese mit einem Stundensatz von €45/Stunde verrechnet.

Ja.

Nachbestellungen sind ab 10 Stück möglich. Die Preise sind abhängig von Stückzahl und Ausführungsvariante. Bitte setzen Sie sich dazu mit uns, telefonisch oder per E-Mail, in Kontakt.      – info@lebensbuch.at

Nein.

Wir brauchen nur die Inhalte von Ihnen, dazu bekommen Sie von uns per E-Mail ein Formular zugesendet. Dieses Formular füllen Sie in ganzen Sätzen oder in Stichworten aus und senden es an uns zurück. Nachdem wir das ausgefüllte Formular von Ihnen erhalten haben, meldet sich ein/e TexterIn und klärt etwaige offene Fragen mit Ihnen telefonisch ab. Sollten während des Ausfüllens Schwierigkeiten auftauchen, unterstützen wir Sie gerne auch hierbei telefonisch.

Ja.

Ihre Zufriedenheit ist uns sehr wichtig. Kein Buch geht in Druck, bevor Sie restlos damit zufrieden sind. Sie erhalten vorab einen Link per E-Mail, indem Sie Ihr Buch Seite für Seite durchblättern können. Danach wird das Buch solange bearbeitet, bis sie zufrieden sind und erst dann wird die Druckfreigabe erteilt.

Ja.

Wir haben vier vorgegebene Stückzahlen, 16, 30, 50 und 100 Stück. Bezüglich kleinerer oder größerer Stückzahlen, bitten wir Sie uns telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren.

Das Bereitstellen der Bilder erfolgt über einen von uns per E-Mail übermittelten Link. Mit dem Link werden Ihre Bilder direkt, in gleichbleibender Qualität, an uns übermittelt. Eine Videoanleitung zeigt Ihnen diese Schritte einfach zum Nachvollziehen.

Ihre Lebensbücher werden gesammelt in einer schönen Lebensbuch-Box, sicher verpackt, per Post-Express versandt.

Ja.

Sie als Besteller können das Lebensbuch nach Ihrem Belieben weitergeben. Das Lebensbuch hat kein Ablaufdatum, sondern steigert seinen Wert sogar mit der Zeit. Im Laufe der Zeit gibt es häufig immer wieder die Gelegenheit, ein Büchlein weiterzuschenken.

Nein.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre Daten werden ausschließlich für die Erstellung Ihres Buches verwendet.

Die Bezahlung ist per Rechnung, per EPS, per Banküberweisung, per Kreditkarte oder per Apple Pay möglich.

Sie können Ihr gewähltes Paket im Nachhinein jederzeit ändern.
Überlegen Sie dennoch zuerst, ob Sie einen Stammbaum und/oder die Lederoptik für Ihr Lebensbuch möchten. Wenn ja, kommt für Sie nur mehr die Standard oder Premium Variante in Frage.

Grundsätzlich hat der Besteller das Lebensbuch zu bezahlen. Oft wird jedoch ein kleiner Korb für eine freiwillige Spende für das Lebensbuch beigestellt.

Natürlich, Sie können jedem, der eine Beziehung zum Verstorbenen hatte ein Lebensbuch zukommen lassen. Das Lebensbuch ist dazu gedacht, Erinnerungen festzuhalten und auch Menschen, die sich nicht verabschieden konnten, ein Andenken zu übergeben.

Sie bezahlen nur die erfolgte Leistung.

Das bedeutet für Sie, Sie bezahlen in zwei Sequenzen. Nach der ersten Sequenz, der Erstellung des Lebensbuches, erfolgt die erste Abrechnung und nach der zweiten Sequenz, dem Fertigstellen und Druck des Lebensbuches, erfolgt die zweite Abrechnung.

Gleicher Preis bei gleicher Bestellung.

Bei der Variante „Vorsorge“ werden die Kosten der Erstellung in zwei Sequenzen aufgeteilt. In Summe bleibt der Preis, bei identer Bestellvariante und identem Arbeitsaufwand, der gleiche.